Welcome to getgoods
Please enter a valid email address
Forgot your password?
Please enter your email address. An email with instructions how to reset your password will be sent to you shortly.
Please enter a valid email address

Not a customer yet? Register here

Your shopping cart 0 Item

No item in shopping cart.


Sum:

0,00 €

Fever thermometer Braun PRT2000

Fever thermometer Braun PRT2000
Fever thermometer Braun PRT2000
Fever thermometer Braun PRT2000
Fever thermometer Braun PRT2000
Fever thermometer Braun PRT2000
Fever thermometer Braun PRT2000
Fever thermometer Braun PRT2000
Fever thermometer Braun PRT2000
sold out
Manufacturer: BRAUN
2
Warranty extension:
not possible
Item number: A251091
Manufacturer number: PRT2000EU
EAN: 4022167200099

product specifications

Overview

Patented, color coded Age Precision™ Display
Fast measurement in just 8 seconds*
Flexible probe tip

Description

The new premium digital stick with world first: AgePrecision, default setting of the age of the person to be measured and "traffic light" of the results. The best possible interpretation of the help of measurement
Brown digital thermometer with age Precision™
Interprets the body temperature in accordance with the currently defined age and is ideal for the whole family.

Age Precision™
At the same time helps to interpret the temperature for all age groups correctly, because fever does not begin at any age with the same body temperature

Characteristics

Age Precision setting : 0-3, 3-36, 36+ and for adults
Fast measurement in only 8 seconds*
Flexible probe tip
BPA-free
Professional precision
Memory function: display of last measurement value
Display Celsius or Fahrenheit
Automatic shutdown

Information:
Consulting hotlines: DE/AT +4313602771225; CH +41225675200; NL +31782078001; FR +33185148095; IT +390238591183; ES +34913754176; GB +441159657449.

Delivery content

Clinical thermometer (incl. battery) + protective cover + manual.

Keywords

4022167200099, Braun, PRT2000EU, PRT2000, body temperature, body tempertor monitor

Technical Specifications

Measuring time:
8 s
Batteries:
3 V (1x CR1632)
Administration:
Armpit
Memory slots:
1
Category:
Fever thermometer
Max. temperature:
42.9 °C
Min. temperature:
32 °C
Features:
Incl. fever alarm
Colour:
White
Brand:
Braun

Information provided by the manufacturer

Frequently ordered together

The following items might interest you, too:

Reviews

Average customer rating

on voelkner.de

Ich habe mir diesen Fieberthermometer zu Sicherheit gekauft um Fehlmessungen zu Vermeiden und dem Kind sinnlos Medikamente zu geben. Wir waren mit unserem kleinen in einer speziellen Kinderklinik und dort beim Medizinischen Fachpersonal habe ich mir den Braun PRT2000 aufgeschrieben. Entgegen aller Negativen Online Bewertungen in anderen Portalen kann ich bei diesem Model Keine Fehlmessungen feststellen. Ich habe auch den Braun IRT 6520 Thermoscan 7 sowie einen einfachen aus der Apotheke. Die Messergebnisse sind alle gleich. Bei den Braun Modellen muss mann das alters des Kindes Einstellen bzw. genau ablesen. Vermutlich hier haben einige Probleme gehabt. Die Messungen finde ich Präzise. Die Nutzung einfach. Auch ich würde diesen Produkt wie das Fachpersonal aus der Klinik weiterempfehlen.

Was this review helpful for you? 0 0

on voelkner.de

Das Thermometer PRT 2000 wird als Thermometer mit Vorzügen für Kleinkinder bepriesen.

Besonderheiten des Thermometers sind:
- Das große Display mit Hintergrundbeleuchtung in Ampelfarben abhängig von Temperatur und Alter des Kindes, sowie
- eine Lithium Batterie, die eine erheblich längere Lebensdauer wie die üblichen Alkali Knopfzellen hat sowie weitaus frostfester ist. Camper z.B. kennen das Problem.

Hersteller ist die Firma KAZ, der Name Braun ist nur lizensiert.


Die Fakten: Äußerlich macht das Gerät auf den ersten Blick einen ganz ordentlichen Eindruck. Das Gehäuse oberhalb der Gummispitze ist allerdings längs zweigeteilt. Dazwischen befindet sich ein feiner Spalt, der die Hygiene erschwert, das muß nicht sein.
Wo wir beim Thema sind: Dar Hersteller empfiehlt ausdrücklich in seiner Anleitung eine Desinfektion mit Alkohol. Nur zu dumm daß das Schutzglas des Displays dem nicht standhält.
Alkohol weicht das Material an, zur Reinigung darüber gerubbelt hat man fix üble Streifen wenn nicht gar Milchglas.


Bleiben wir beim Display: Hier bewahrheitet sich – Größe ist nicht alles.
Solange die automatische Hintergrundbeleuchtung aktiv ist, läßt sich die Anzeige sehr gut ablesen. Jetzt sind die Leuchtphasen jedoch sehr knapp bemessen. Prinzipiell ist das ja eine sehr gute Idee, ist die Beleuchtung doch der Haupt-Stromfresser. Leider ist jedoch das Display ohne Beleuchtung so kontrastarm, daß in der restlichen Zeit kaum etwas zu erkennen ist. Das macht keinen Spaß.


Zur Ampelfunktion: Das ist der Clou an dem Thermometer. Je nach gemessener Temperatur, in Abhängigkeit des Alters des Kindes, soll die Hintergrundbeleuchtung (Grün/Gelb/Rot) einen Hinweis darauf geben, wie diese Temperatur zu bewerten ist.

Dazu ist vor der Messung eine der 3 fest vorgegebenen Altersklassen einzustellen, jedesmal. Ein Standardalter läßt sich nicht festlegen.
Der Messvorgang wird dadurch recht meditativ. Nach dem Einschalten erfolgt erst ein kurzer Selbsttest. Im Anschluß wir der gespeicherte Wert der vorhergehenden Messung ausgiebig angezeigt.
Nachfolgend schaltet das Display aus und im „Dunkeln“ muß man sich für eines der mickrigen Altersklassenpiktogramme entscheiden. Erst dann kann das messen beginnen. Für ungeduldige ist das nix.

Die Grenzwerte zwischen grün, gelb und rot sind fest, und – jetzt kommt der Hammer- auf Achselmessung eingestellt! Die axillare Meßmethode ist bekanntlich die mit weitem ungenaueste. Bereits bei einem Erwachsenen ist die Art der Fiebermessung grenzwertig.
Ich hoffe keine Mutter kommt jemals wirklich auf den Gedanken, so die Temperatur messen zu wollen. Es ist eigentlich eine Binsenweisheit: Bei Kleinkindern nur am Popo messen!




Aber lassen wir mal das Farbenspiel beiseite. Letztendlich zählt bei einem Thermometer ja nur die Messgenauigkeit. Und daran hatte ich nach der ersten Messung mit einem überraschenden Ergebnis erhebliche Zweifel.

Ich habe mich daher zu einem ausführlichen Selbsttest entschlossen. Verglichen wurden die Ergebnisse mit 3 erprobten Thermometern renommierter Hersteller. Deren Ergebnisse lagen im übrigen nur jeweils um ca. 0,1 Grad auseinander.

Es wurden sicherheitshalber jeweils 3 Messungen durchgeführt.
Die Reproduzierbarkeit der Ergebnisse war auch beim „Braun“ gegeben, untereinander wichen die Werte nur minimal ab.
Absolut gesehen sind die Werte jedoch desaströs. Das Teil übertreibt maßlos!
Bei oraler Messung liegen die Werte um rund 0,5 Grad zu hoch, bei axillarer Messung sind es 0,4, bei rektaler Messung ca. 0,6 Grad!

[size= 12.0pt; mso-bidi-font-size: 11.0pt; line-height: 107%; font-family: 'Calibri','sans-serif'; mso-fareast-font-family: Calibri; mso-bidi-font-family: 'Times New Roman'; mso-ansi-

Was this review helpful for you? 0 0
Newsletter subscription
getgoods - smart shopping
getgoods - smart shopping
getgoods - smart shopping
getgoods - smart shopping
getgoods - smart shopping
getgoods - smart shopping